Der aktuelle Tipp

Schüßler-Salze für das Herz

  

Dem Sommer wird das Organ Herz zugeordnet. In unserer Mitglieder-Zeitschrift „Oldenburger Bio-Bote“ wird diesem wichtigen Organ ein ausführlicher Artikel gewidmet. Zur Stärkung oder bei leichten Beschwerden  einige Tipps aus der Biochemie nach Dr. Schüßler:

  • Nr. 5 Kalium phosphoricum ist das „Nervensalz“, es unterstützt die Herz- und Muskelfunktion sowie die Nerven- und Muskeltätigkeit. 
  • Nr. 7 Magnesium phosphoricum: Das biochemische Krampf- und Schmerzmittel entspannt die Blutgefäße und dämpft die Erregbarkeit von Nervenzellen.
  • Nr. 3 Ferrum phosphoricum reguliert den Sauerstofftransport im Blut und entspannt ebenfalls die Blutgefäße.
  • Nr. 15 Kalium Jodatum stabilisiert den Blutdruck und wird bei erhöhten Blutfettwerten empfohlen. 

 

 

Kommentare sind geschlossen.