Cookies

Cookie Speicherung...

WordPress selbst setzt Cookies. Das sind zum einem Session-Cookies, die nur temporär sind und beim Verlassen des Blogs verfallen. Solche Cookies sind zum einen notwendig für den Blog und zum anderen datenschutzrechtlich  recht unproblematisch. Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.